Ausstellung Friendzone 30.9. – 22.10.2017

Wir möchten Sie recht herzlich zu unserer Vernissage von Raum#5 einladen.

Am 30.09.2017 um 19 Uhr eröffnen die LeerRaumPioniere mit Christine Brey ihre fünfte Ausstellung mit dem Titel „Friendzone“.

Christine Brey ist seit 2016 freischaffende Künstlerin und Illustratorin und machte sich bereits durch ihre Installation „Eins zum Anderen“, welche 2016 in der Posthalle ausgestellt wurde, sowie durch andere nationale und internationale Ausstellungen einen Namen. Für diese Ausstellung fertigte Sie viele neue Werke an und zeigt die originalen Zeichnungen aus ihrem 2017 fertiggestellten Buch „Dickes Wasser“, in dem sie sich mit dem Thema Freundschaft auseinander setzt.

Die Arbeiten von Christine Brey finden ihre Gestalt überwiegend in groß- und kleinformatigen Graphitzeichnungen auf Papier, in denen die Künstlerin in ihrem typischen figurativen Stil subtile und doppeldeutige Szenarien schafft. Breys Bilder zeigen symbolbehaftete, teils surreale, häufig melancholische Momente des menschlichen Daseins, aber vor allem der zwischenmenschlichen Beziehungen, bei denen der Betrachter aufgefordert ist, die Zusammenhänge des gezeigten für sich selbst zu erschließen.

Die Ausstellung wird vom 30.09. bis 22.10.2017 in der Friedenstraße 63 in Würzburg zu sehen sein. Geöffnet ist die Ausstellung immer Freitag bis Sonntag von 16 bis 20 Uhr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.