Kategorie: Aktuelles

Focus: Gesundheitliche Wirkungen von Grüntee

Wir möchten Sie recht herzlich zu folgender Veranstaltung einladen:
Am 7.12.2017 um 19:00 Uhr in der Beethovenstr. 5d
30 Min. Vortrag als Häppchen und Beispiel.

Zusammenfassung
Es wird versucht, auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Daten, die vor allem im englisch-sprachigen und im asiatischen Bereich in den letzten Jahren publiziert wurden und die meist noch keinen Eingang in die deutschsprachige Literatur gefunden haben einige Aspekte aufzuzeigen, wie man versuchen kann mit Grüntee und Grüntee-Produkten die Gesundheit zu verbessern, vor zu beugen und teilweise auch zu heilen. Dieser Versuch muss sehr unvollständig bleiben, weil die Flut an Publikationen und neuen Erkenntnissen nicht zu bewältigen und erst recht nicht in der kurzen Zeit darstellbar ist. Es wird deutlich, dass die Anwendung/Verwendung von Grüntee und Produkten ein weites Feld von gesundheitlichen Bereichen überdeckt. Schwerpunkt der Darstellungen sind sie Bereiche: Überblick über die gesundheitlichen Wirkungen und mögliche Anwendungen, sowie Tipps und Empfehlungen für die Teezubereitung. Abhängig davon, wo man den Schwerpunkt seines Grüntee-Konsums sieht und was man erreichen will, kann man sehr verschiedene Arten der Zubereitung wählen. Es werden keine Therapie-Empfehlungen sondern lediglich
wissenschaftlich fundierte Informationen gegeben*.

* Disclaimer: Therapie-Empfehlungen dürfen nur Ärzte und Heilpraktiker geben.

Ausstellung Friendzone 30.9. – 22.10.2017

Wir möchten Sie recht herzlich zu unserer Vernissage von Raum#5 einladen.

Am 30.09.2017 um 19 Uhr eröffnen die LeerRaumPioniere mit Christine Brey ihre fünfte Ausstellung mit dem Titel „Friendzone“.

Christine Brey ist seit 2016 freischaffende Künstlerin und Illustratorin und machte sich bereits durch ihre Installation „Eins zum Anderen“, welche 2016 in der Posthalle ausgestellt wurde, sowie durch andere nationale und internationale Ausstellungen einen Namen. Für diese Ausstellung fertigte Sie viele neue Werke an und zeigt die originalen Zeichnungen aus ihrem 2017 fertiggestellten Buch „Dickes Wasser“, in dem sie sich mit dem Thema Freundschaft auseinander setzt.

Die Arbeiten von Christine Brey finden ihre Gestalt überwiegend in groß- und kleinformatigen Graphitzeichnungen auf Papier, in denen die Künstlerin in ihrem typischen figurativen Stil subtile und doppeldeutige Szenarien schafft. Breys Bilder zeigen symbolbehaftete, teils surreale, häufig melancholische Momente des menschlichen Daseins, aber vor allem der zwischenmenschlichen Beziehungen, bei denen der Betrachter aufgefordert ist, die Zusammenhänge des gezeigten für sich selbst zu erschließen.

Die Ausstellung wird vom 30.09. bis 22.10.2017 in der Friedenstraße 63 in Würzburg zu sehen sein. Geöffnet ist die Ausstellung immer Freitag bis Sonntag von 16 bis 20 Uhr!

Plenumstreffen am 29. September 2016 ab 19.00 Uhr

wir hören einen Kurzvortrag von Phillip Mähler, Klimaschutzmanager der Stadt Würzburg, mit folgenden Themen:

– Vorstellung des Energie- und Klimazentrums der Stadt Würzburg

– Klimaschutzmanagement in der Stadt Würzburg: Strategische Grundlagen und Arbeitsschwerpunkte

– Vernetzung von Nachhaltigkeitsinitiativen in Würzburg: Hintergrund, Arbeitsstand und Ausblick

– Vorstellung Sanierungsmanagement der Stadt Würzburg (Clemens Galonska)

Anschließend ist Zeit zur Diskussion zu Kooperationsmöglichkeiten mit der 5D Initiative

Wir freuen uns auf euch und unser Treffen – wie üblich im Studio 5d, Beethovenstraße 5d (1.OG)

Plenumstreffen am 21.07.16

Bei dem letzten Treffen im Studio vor der Sommerpause am 21.7.2016 ab 19°° steht die Diskussion um die zukünftige inhaltliche Ausrichtung des Vereins im Mittelpunkt. Wie kann die Arbeit an den Projekten verbessert werden, welche Ziele sollen intensiver weiterverfolgt werden, wer ist wofür zuständig …….

Bei schönen Wetter findet das Treffen auf der Dachterrasse statt! – sonst wie üblich im Studio 5d!