Alle Artikel von Tilman

Der Würzburger Kneipenchor ist nun ein eigener e.V.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge müssen wir als „5D Verein für urbane Projekte“ unseren Freund*innen vom Würzburger Kneipenchor „Good Bye“ sagen. Das Projekt, über 2 Jahre Teil des 5D, steht seit Anfang Juni 2021 auf eigenen Füßen und hat sich als „Würzburger Kneipenchor e.V.“ gegründet.

Zum Abschied wünschten sich Antje Hübenbecker, Franz Ertl und Tilman Hampl (die 3 Vorstände des neuen Vereines), dass es in Zukunft, sobald die Lage es wieder zulasse, ein gemeinsames Lagerfeuer gäbe, an dem man singen und sich nocheinmal austauschen kann. „In Freundschaft bleiben wir eh verbunden“, sagt Tilman. „Wir hätten das Projekt WKC nie und nimmer so auf die Beine stellen können, hätten wir nicht die Hilfe und Sicherheit des 5D Vereines gehabt“, so Antje Hübenbecker.

Bleibt uns nur, den Sängerinnen und Sängern des WKC alles Gute für die Zukunft zu wünschen!

Vorab beschlossen wir als Verein, neben den Leerraumpionieren dem Würzburger Kneipenchor ein „Vereinsdach“ zu werden. Der Chor hat über 50 Sänger:innen, ist in Würzburg schon zu vielen unterschiedlichen Gelegenheiten aufgetreten. Wer Kontakt aufnehmen möchte, tut dies am besten über Facebook (https://www.facebook.com/wuerzburgerkneipenchor/).