Kategorie: Allgemein

Hafensommer Freundeskreis

Der Hafensommer Freundeskreis wurde 2016, im Zuge der Turbulenzen um das Festival, aus der Taufe gehoben. Ziel war es damals und ist es nach wie vor, den Hafensommer als Entdeckerfestival mit einzigartiger Atmosphäre und außergewöhnlichen Künstler:innen zu unterstützen. 

Der Freundeskreis versteht sich zum einen als Ideenschmiede fürs Festival, zum anderen möchten wir den Hafensommer mit eigenen Veranstaltungen, den Extratouren, auch übers Jahr präsent halten. In den letzten Jahren gab es Konzerte u.a. mit Nik Bärtsch, Dorantes, Tingvall, Badi Assad und Nils Petter Molvaer. 

Foto – Sophia Kippes: v.l.n.r. Helmut Stahl, Ekkehard und Sibilla Bergner, Klaus Dossler, Hans-Joachim und Gabriele Hummel, Alexandra Rockenstein, Sabine Horn, Thomas Lehrmann

Nähere Infos bei Facebook unter Hafensommer Extratour

(Update) 29.11. um 19H Focus-Treffen im Studio

Das Thema am Donnerstag, den 29.11. ist „Raum und Kultur“. Ob es um Proberäume, Ateliers, Werkstätten oder Auftrittsmöglichkeiten geht, überall in der Stadt trifft Architektur auf kulturelle Nutzung.

In unserer Stadt gibt es zwei Gebäude/Areale, die sich in den kommenden Jahren wohl sehr stark verändern werden, möglicherweise zu Gunsten neuen Wohn- und Geschäftsraumes und zu Lasten einer niederschwelligen kulturellen Nutzung: Die Frankenhalle und die Posthalle.

Bei unserem Trefen begrüssen wir 2 Gäste, die über ihre Ideen und Konzepte in Sachen Kulturraum sprechen: Jojo Schulz, Betreiber der Posthalle sowie Georg Seissiger, der uns über seine (im Stadtrat wohl nicht befürwortete) Idee der künftigen Nutzung der Frankenhalle informieren wird.

Bitte beachtet, dass wir „sharp“ beginnen werden (19 Uhr) und kommt nofalls dieses mal etwas früher 🙂