Konzept für ein nachhaltiges Baugemeinschaftsprojekt auf dem Hubland

Eine Gruppe von über 30 Interessenten bewirbt sich derzeit für Grundstücke auf dem Areal der Leighton Barracks. Ziel ist es, bis Ende 2018 ein oder mehrere Gebäude zu realisieren, die in der Form einer Baugemeinschaft organisiert werden sollen. Baugemeinschaften sind eine Antwort auf den gesellschaftlichen Wandel in der Stadt und stehen für eine hohe Wohnqualität. Das Teilen durch vile lässt kostengünstig Wohnraum entstehen mit ausreichend Platz für innovative Konzepte: Familien neben Singlewohnungen, mehrere Generationen unter einem Dach, Barrierefreies Wohnen. Durch flexible Räume oder Einliegerwohnungen wird sich an den Bedarf der jeweiligen Lebenssituation angepasst. Nachhaltige Themen wie Ökologie und Energieeffizienz werden gemeinsam umgesetzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.